Aufgrund der aktuellen Situation schließen unsere Märkte um 19:00. Die Samstag-Öffnungszeiten sind unbetroffen.
MERKUR_Logo_Claim_transparent.png
  • home
  • Lass es den regionalen Produzenten gut gehen

Lassen Sie es sich bio und regional schmecken

Mit knapp 25.000 verschiedenen Bio-Betrieben können wir uns in Österreich an einer besonders großen Vielfalt an Bio-Produkten erfreuen. Dazu müssen Sie gar nicht zwingend zum Lieblingsbauer außerorts oder auf den Wochenmarkt fahren, denn sie finden auch bei Ihrem alltäglichen Einkauf in Ihrem MERKUR-Markt eine riesige Auswahl an regionalen Bio-Köstlichkeiten in den Regalen. Ganz egal ob Eier, Nudeln, Wurst oder Obst und Gemüse – es gibt fast nichts, das Sie bei MERKUR nicht in Bio-Ausführung finden.


Alles für den großen Bio-Genuss

Unter den sorgfältig ausgewählten Bio-Herstellern verstecken sich bei MERKUR auch einige Produkte von leidenschaftlich geführten Eigenmarken. Zu den größten Eigenmarken gehört unter anderem Ja! Natürlich. Wir haben uns diesen Hersteller einmal genauer angeschaut:


Ja! Natürlich

Ganze 80 Prozent der Lebensmittel von Ja! Natürlich stammen aus den besten Bio-Betrieben Österreichs. Die restlichen 20 Prozent werden von ausgewählten Betrieben im Ausland bezogen, wenn die Produktionsbedingungen wie Klima oder Saisondauer nicht erfüllt werden können. Insgesamt führt die Marke über 1.100 Bio-Produkte, die von rund 7.000 Bio-Bäuerinnen und Bio-Bauern und 80 Partnerbetrieben geliefert werden. Diese Bio-Qualität basiert auf langfristigen Partnerschaften und geht Hand in Hand mit der lokalen Landwirtschaft. Entdecken Sie Ihre neuen Lieblingsprodukte in Bio-Qualität und schmecken Sie die Begeisterung für gewissenhafte Produktion besonderer Genussmomente.


Die Bio-Großfamilie
Eine transparente, faire und enge Zusammenarbeit mit den Bio-Bäuerinnen und Bio-Bauern sorgt dafür, dass sich die Produktqualität bei Ja! Natürlich stets weiterentwickelt. Besonders wichtig sind das gegenseitige Vertrauen und Wertschätzung, welche durch die langjährige Zusammenarbeit erarbeitet wurde.

Erfahrung, Tradition und Innovationsgeist sind die Basis um das Beste für beide Seiten herauszuholen. 

Erwin Binder

baut seit über 15 Jahren Tomaten, Gurken, Radieschen, Kürbis, Salate und Kräuter im burgenländischen Seewinkel an. Seine Begeisterung für Bio und Artenvielfalt macht ihn zu den ersten Top-Bio-Bauern Österreichs.

Stefan Eisenberger

ist Bio-Bauer im Schöcklland bei Graz. In seinem geschichtsträchtigen Zehenthof widmet er sich der Aufzucht von Weide-Jungrindern in Mutterkuhhaltung. Das bedeutet, dass die Kälber die ersten 11-12 Monate bei der Mutter und den anderen Herdengenossen ohne Anbindung und mit ausreichend Freilauf auf der Weide und im Stall verbringen dürfen.

Florian Pernkopf

aus Pyhrn-Priel in Oberösterreich ist passionierter Bio-Bauer mit dem Schwerpunkt Schaf-Heumilch. Seine Schafe genießen das Leben im großzügigen Stall mit genügend Auslauf und Weidezugang.

Andrea & Martin Rieder

sind Bio-Bauern aus vollster Überzeugung. Ihr Biohof liegt in der Nationalparkregion Hohe Tauern. Dort verbringen ihre 35 Kühe den ganzen Sommer auf der Alm, wo sie von morgens bis abends saftiges Gras genießen können. Als Resultat kann zwei Mal täglich frische Heumilch gemolken werden, die später in den Marktregalen landet.

„So wie du mit den Tieren und den Feldern umgehst, so bekommst du es zurück.“

Andrea Rieder, Bio-Bäuerin aus Salzburg

Sie möchten gern mehr über die verschiedenen Gesichter hinter dem Sortiment von Ja! Natürlich erfahren? 

Hier finden Sie eine umfangreiche Übersicht der einzelnen Lieferanten: 

https://www.janatuerlich.at/wir-sind-bio/wer-wir-sind/unsere-bio-bauern/

Nichts zu verbergen

Vertrauen ist gut, aber Kontrolle ist bekanntlich immer besser. Um mögliche Schwachstellen der Betriebe zu optimieren und die Qualität aufrecht zu erhalten, sind regelmäßige Kontrollen von besonderer Wichtigkeit. Ja! Natürlich setzt dabei auf diese drei Prüf-Stufen:


1. Bio-Kontrollen durch amtlich autorisierte Bio-Kontrollstellen

2. Behördliche Überwachung der Bio-Zertifizierung

3. Ja! Natürlich Qualitätskontrollen von internen & externen Experten


Übrigens: Greenpeace hat Ja! Natürlich als sehr vertrauenswürdig eingestuft & positiv bewertet!

Das Essen macht doppelte Freude, wenn man nicht nur sich selbst, sondern auch der Natur etwas richtig Gutes dabei tun kann. Lassen Sie sich Ja! Natürlich schmecken – für besten Genuss – der Umwelt zuliebe.