MERKUR_Logo_Claim_transparent.png

Grüne Energie effizient nutzen

Der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt und ihren Ressourcen ist MERKUR besonders wichtig. Und auch was die Stromversorgung betrifft, nimmt MERKUR eine Vorreiterrolle ein. Deshalb werden schon seit 2008 alle MERKUR Märkte mit Grünstrom aus 100 % heimischer Wasserkraft versorgt.


Mittlerweile wird auch eigener Photovoltaikstrom dazu gemischt. Dank dieser und vieler weiterer Maßnahmen ist MERKUR auf einem guten Weg, tonnenweise CO2 einzusparen!

Das macht Sonne!

Mittlerweile hat MERKUR auf 8 seiner Märkte Photovoltaik-Anlagen errichtet. Der gesamte umweltfreundliche jährliche Stromertrag von 950.000 kWh wird direkt in den Märkten verwendet.


Weitere 11 Photovoltaik-Anlagen mit einem jährlichen Gesamt-Stromertrag von über 1.120.000 kWh sind bereits geplant. (Stand: 07.08.2019)

MERKUR Energie-Gewinn

Der schonende Umgang mit Ressourcen sowie der Schutz von Klima und Umwelt sind für MERKUR bedeutende Pfeiler einer nachhaltigen Unternehmensausrichtung. Deshalb plant MERKUR die Errichtung von Photovoltaik Anlagen auf den Dächern geeigneter MERKUR Märkte. Diese wandeln Sonnenlicht mittels Solarzellen direkt in elektrische Energie um.

Photovoltaik-Anlagen

Anstatt den produzierten Solarstrom gewinnbringend ins Stromnetz einzuspeisen, verwendet MERKUR diesen zum Betrieb der elektrischen Anlagen im Markt. Die Photovoltaik-Anlage erzeugt im Jahr ca. 94.500 kWh Strom. Bis 2020 wird das Projekt "Energie-Gewinn" rund 661.500 kWh Strom produzieren, das entspricht dem jährlichen Stromverbrauch von rund 165 österreichischen Haushalten.

Unsere Zusammenarbeit