MERKUR_Logo_Claim_transparent.png

Geschmacks-Sache

Markus Schlagnitweit ist ein Mann mit Geschmack. Das ist auch gut so. Denn als leidenschaftlicher Koch und Bereichsleiter der MERKUR Marktküche in Linz ist das ein großer Vorteil. Vor allem für seine Gäste.

Markus S., Leiter der MERKUR Marktküche in der Linzer Blütenstraße erzählt: „Wir sind zwar ein Selbstbedienungsrestaurant, bereiten den Großteil der Speisen aber frisch zu und bringen die Gerichte zum Tisch.“ Ihm und seinem 10-köpfigen Team ist es wichtig, dass sich die Gäste wohlfühlen. Und dafür strengen sie sich täglich an.


Markus S. ist einer, der aus dem Team aufgestiegen ist, viel Rückhalt von seinen Leuten erfährt und als Chef unterstützt wird. Das gute Miteinander, die Freude, die hier alle an ihrer Arbeit haben, spüren auch die Gäste. „Wir haben viele Firmenkunden hier. Sie sollen sich in ihrer Mittagspause entspannen können, den Kopf frei bekommen, es sich gut gehen lassen.“

Dafür sorgen gutbürgerliche, traditionelle Gerichte, die sich durch hohe Qualität und Frische auszeichnen. Denn die regionalen und saisonalen Zutaten stammen direkt aus dem MERKUR Markt. „Unsere Gäste schätzen das umfangreiche Angebot. Angefangen beim Frühstück, von süß bis herzhaft, über die abwechslungsreichen Mittagsangebote bis hin zur Kaffeejause. Wir haben in der Marktküche das Motto: für jedermann jeden Tag leistbar“, so Schlagnitweit. Dafür sorgt die Marktkonditorei, in der täglich frisch zubereitete Mehlspeisen, Kaffeespezialitäten, Mini-Menüs für Kinder, Mittagsmenüs und regionale Spezialitäten angeboten werden.
All diese Köstlichkeiten gibt es auch zum Mitnehmen. Dabei steht Nachhaltigkeit im Fokus. Der klassische Coffee-to-Go-Becher wurde gegen einen umweltfreundlichen Becher aus Gras ausgetauscht, der von den Gästen mitgebrachte Mehrweg-Kaffeebecher wird gerne befüllt, Maisstärketeller und -besteck werden eingesetzt, genauso wie nachhaltige Verpackungen.
Markus S. und sein Team haben täglich das gleiche Ziel: auf möglichst alle Wünsche der Gäste einzugehen, damit sie zufrieden nach Hause gehen.