Nächster freier Liefertermin

Laktoseintoleranz und Milchallergie!

Sie befinden sich hier:

Milch, Butter und Käse auf blauem Untergrund

Genussvoll Essen trotz Laktoseintoleranz - wir zeigen wie!

Wer sich laktosefrei ernähren möchte, kann bei MERKUR bedenkenlos zugreifen: Egal ob laktosefreie Produkte oder pflanzliche Milch-Alternativen - unsere Produkte sind auch ideal zum Kochen, Backen und für Süßspeisen.  

Was ist Laktoseintoleranz?

Laktose ist ein Milchzucker, der im Dünndarm vom Enzym Laktase aufgespalten wird. Fehlt das Enzym Laktase oder ist es zu wenig vorhanden, äußert sich das oft durch Bauchschmerzen, Völlegefühl, Übelkeit oder Blähungen nach dem Essen von Milch und Milchprodukten. Beim Verdacht auf Laktoseintoleranz kann beim Arzt ein entsprechender Test durchgeführt werden.

Eine Allergie ist dagegen eine Fehlermeldung des Immunsystems. Dabei sieht der Körper an sich harmlose Eiweiße in Lebensmitteln als Feind an und bildet irrtümlicherweise Antikörper dagegen, die eine Abwehrreaktion hervorrufen.

Wer ist betroffen?

Ursprünglich konnte der Mensch Milchzucker nur im Säuglingsalter während der Stillzeit verdauen. Mit Beginn der Jungsteinzeit und dem Aufkommen der Viehzucht in Nordeuropa war plötzlich Milch im Überfluss vorhanden. Der Konsum wuchs, wodurch sich eine genetische Veränderung durchgesetzt hat. So bekam der Europäer, im Gegensatz zu Asiaten oder Afrikanern, im Laufe der Jahrtausende die Fähigkeit, Laktose zu verdauen

Faktencheck:
Rund 90 % der Weltbevölkerung leiden heute an Laktoseintoleranz. In Österreich sind es zwischen 10 und 15 %. In asiatischen und afrikanischen Ländern sind es 70 – 90 %.

Laktosefreie Produkte

Mittlerweile gibt es jede Menge laktosefreie Produkte, bei denen die Laktose bereits in ihre Bestandteile (Galaktose und Glukose) gespalten wurde und die deshalb verträglicher sind wie z.B. die Produkte von free. Damit wird die Arbeit die das Enzym Laktase normal im Körper übernimmt bereits vorab geleistet.  

Übrigens: Laktosefreie Milch ist ebenso reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Eiweiß wie "normale" Milch. Das Sortiment an milchfreien Produkten wächst ständig und beschwerdefreies Genießen wird immer einfacher.

Kochen mit laktosefreien Produkten

Laktosefreie Milchprodukte können wie gewohnt zum Kochen, Backen oder Genießen verwendet werden. Dabei hat laktosefreie Milch sogar einen positiven Nebeneffekt: Sie schmeckt bei gleichen Inhaltsstoffen etwas süßer. Daher muss beim Kaffee, für Süßspeisen oder beim Backen weniger Zucker zugegeben werden.

Rezepttipps: Laktosefreie Gerichte

Süßkartoffelcurry
Chickenbagel
Baba Ghanoush
Karamell-Tartelettes


free - your indivual choice

Rezepte zum Nachmachen!