Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Laktosefrei

Sie befinden sich hier:

Eine laktosefreie Speise

Laktosefreier Genuss leicht gemacht

Wer sich laktosefrei ernähren möchte, kann bei MERKUR bedenkenlos zugreifen: Denn laktosefreie Milch, Käse und Joghurts enthalten alle wertvollen Inhaltsstoffe, Vitamine und Calcium in vollem Umfang. Dank ihrem süßeren Geschmack eignet sich laktosefreie Milch auch ideal zum Backen und für Süßspeisen. Auch wer gänzlich auf Milch verzichten möchte, findet bei MERKUR ein reichhaltiges Angebot an Milch-Alternativen wie Sojamilch, Getreide- oder Mandelmilch sowie vielfältige Produkte wie Joghurts und Schokoladen aus pflanzlichen Milchsorten. Wer trotz Laktoseunverträglichkeit weiterhin zu seiner Lieblingskäsesorte greifen möchte, sollte auf die Reifezeit achten: je länger der Käse gereift ist, desto weniger Laktose enthält er üblicherweise.

Was ist Laktoseintoleranz?

Laktose ist ein Milchzucker, der im Dünndarm vom Enzym Laktase aufgespalten wird. Fehlt das Enzym Laktase oder ist es zu wenig vorhanden, äußert sich das oft durch Bauchschmerzen, Völlegefühl, Übelkeit oder Blähungen nach dem Essen von Milch und Milchprodukten wie z.B. Käse und Schokolade. Beim Verdacht auf Laktoseintoleranz kann beim Arzt ein entsprechender Test durchgeführt werden.

Milch ohne Laktose

Laktosefreie Milch ist ebenso reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Eiweiß wie "normale" Milch. Einziger Unterschied: Die Laktose von laktosefreier Milch wird schon vor dem Verzehr in Glucose und Galaktose aufgespalten. Damit wird die Arbeit die das Enzym Laktase normal im Körper übernimmt bereits vorab geleistet. Da Glucose und Galaktose etwas süßerer schmecken als Laktose wird die Milch dabei außerdem natürlich gesüßt.

Kochen mit laktosefreien Produkten

Laktosefreie Milchprodukte können wie gewohnt zum Kochen, Backen oder Genießen verwendet werden. Dabei hat laktosefreie Milch sogar einen positiven Nebeneffekt: Sie schmeckt bei gleichen Inhaltsstoffen etwas süßer. Daher muss beim Kaffee, für Süßspeisen oder beim Backen weniger Zucker zugegeben werden.