Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Paleo

Fisch mit Fisolen

Vollwertig essen wie unsere steinzeitlichen Vorfahren

Die Paleo-Bewegung verbreitet sich immer mehr und hält in vielen österreichischen Haushalten Einzug. Sie baut auf der Überlegung auf, dass Steinzeitmenschen instinktiv wussten, wie sie sich ideal ernähren und was ihr Körper braucht, um gesund und fit zu sein. Diese Essgewohnheiten unserer Vorfahren werden von Paleo mit heute verfügbaren Lebensmitteln nachgeahmt, ohne unseren heutigen Lebensstandard zu verleugnen oder aufzugeben.

Vollwertig essen wie unsere steinzeitlichen Vorfahren

Erlaubt sind alle Lebensmittel, die es so oder in einer ähnlichen Form schon im Paläolithikum, der Altsteinzeit, gab: Gemüse, Obst, Nüsse, Samen, Fleisch, Fisch, Eier und gesunde Fette. Verzichtet wird auf Produkte, die erst durch Ackerbau und Viehzucht vor etwa 10.000 Jahren möglich waren, wie Getreide- und Milchprodukte, Hülsenfrüchte, Zucker, verarbeitete pflanzliche Fette und künstliche Zusatzstoffe.

Warum sollte man sich wie ein Steinzeitmensch ernähren?

Das Ernährungskonzept von Paleo ist evolutionsbiologisch im Einklang mit unseren Genen und unserer ursprünglichen Lebensweise. Mit Paleo soll man langfristig und nachhaltig schlank, fit und gesund bleiben können, besser schlafen, sich glücklicher fühlen und viele weitere körperliche Vorteile bemerken. Die westliche Ernährungsweise hingegen, die oft überwiegend auf Zucker, Fetten und Zusatzstoffen aufbaut, gilt als Auslöser vieler Zivilkrankheiten wie Fettleibigkeit, Depressionen, Herz-Kreislauf-Krankheiten, Diabetes und Krebs. Bei MERKUR bekommen Sie natürlich alles, was Sie für die ursprüngliche Ernährungsweise benötigen – ganz ohne Jagen!