Jetzt für den Newsletter anmelden und Rabattpickerl zum Downloaden sichern.

Die 5 häufigsten Fehler beim Grillen

Sie befinden sich hier:

Die 5 häufigsten Fehler beim Grillen

Was kann da schon schiefgehen?
Wir zeigen Ihnen die fatalsten Fehler am Grill.

Tipps

Das Höllenfeuer
Das Höllenfeuer


Zu viel Hitze verwandelt Ihr wertvolles Grillgut schnell einmal in ein Stück Kohle. Daher gilt: Den Grillrost nicht direkt über die glühenden Kohlen platzieren, sondern immer genügend Abstand halten.

Wer piekst, verliert
Wer piekst, verliert


Durch das Anstechen mit einem Spieß oder einer Gabel kann der Saft im Fleisch viel schneller entweichen und das Grillgut wird schnell trocken und zäh. Verwenden Sie daher am besten eine Grillzange zum Wenden.

Die Bierdusche
Die Bierdusche


Wir empfehlen Ihnen, sich den kühlen Schluck Bier für das Essen aufzuheben. Durch das Übergießen der Grillstücke mit Bier oder anderen Flüssigkeiten wird nur ungesunde Asche aufgewirbelt und Rauch erzeugt.

Schade um die Marinade
Schade um die Marinade


Die meisten Marinaden enthalten viel Zucker, der bei hohen Temperaturen schnell karamellisiert und in weiter Folge verbrennt. Daher gilt: Lieber die Fleischstücke zwischendurch vom Grill holen und bestreichen.

Wende nicht bis zum Ende
Wende nicht bis zum Ende


Ihr Steak muss keinen 10-fachen Salto mit Schraube hinlegen, um auf der Zunge zu zergehen. Die Faustregel besagt: Fleischstücke maximal 4-mal wenden, Würstchen sogar nur einmal.