Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Zwetschken-Blätterteigstrudel mit Marzipan & Vanillesauce

Zwetschken-Blätterteigstrudel mit Marzipan & Vanillesauce

Zutaten für 4 Personen

  • 800 g Zwetschken, halbiert, entkernt
  • 100 g Kristallzucker
  • 2 MS Zimt, gemahlen
  • 50 g Butter
  • 50 g Semmelbrösel
  • 300 g Blätterteig
  • 100 g Marzipan
  • 1 Eidotter mit 1 EL Pflanzenöl verquirlt
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Zwetschken auf der Hautseite mehrmals einschneiden, mit dem Zucker und dem Zimt abschmecken.
  2. Semmelbrösel in der zerlassenen Butter anrösten.
  3. Den Marzipan zu einer länglichen Rolle von ca. 25 cm formen. Den Blätterteig in 2 Teigplatten von 30x13 cm zuschneiden. Eine Platte mit den Semmelbrösel bestreuen, dann mit den Zwetschken belegen, dabei ringsum einen 1,5 cm breiten Rand freilassen.
  4. Die Marzipanrolle mittig auf die Zwetschken legen und die freibleibenden Teigränder mit Eidotter bestreichen. Die verbleibende Teighälfte über die Zwetschken und die Marzipanrolle legen, bis an die Ränder der unteren Teigrolle ausziehen und bis an die Ränder festdrücken.
  5. Den Strudel auf der Oberfläche 4-5 Mal quer einschneiden, damit der Dampf entweichen kann, danach auf ein Backpapier ausgelegtes Blech legen und bei 220° C für 20 Minuten backen, bis er schön goldbraun ist. Servieren Sie den Strudel mit kalter Vanillesauce.