Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Erbsensuppe traditionell

Erbsensuppe traditionell

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Erbsen (auch TK)
  • 1 TL Butter
  • 50 g Speck, durchwachsen, gewürfelt
  • 1.5 l Rinds- oder Geflügelsuppe
  • 1/4 Knollensellerie, gewürfelt
  • 1 Stange Lauch, in feinen Streifen
  • 1 Zweig frischer Rosmarin
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL frische Kräuter wie Thymian, Minze
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Sauerrahm zum Servieren
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. Butter in einem Topf schmelzen. Darin Speck knusprig braten.
  2. Dann Zwiebeln dazugeben und 5 Min. bis zu goldgelber Farbe rösten. Danach die abgeseihten Erbsen, Sellerie, Rosmarinzweig und Lorbeerblatt sowie die Suppe dazugeben.
  3. Zum Kochen bringen und danach die Hitze reduzieren. Eine Stunde sanft köcheln lassen, bis die Erbsen zerfallen.
  4. Rosmarin und Lorbeerblatt entfernen und mit dem Passierstab zerkleinern, bis eine cremige Suppe entsteht.
  5. Die Kräuter unterrühren, mit Salz, schwarzem Pfeffer, etwas Cayennepfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Mit Sauerrahm verfeinert servieren.