Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Bärentatzen

Bärentatzen

Zutaten für 1 Blech

  • 220 g Dinkelmehl, fein gemahlen
  • 70 g Mandeln, fein gemahlen
  • 100 g Blütenhonig
  • 125 g Butter
  • 1 EL Kakao
  • 1/4 TL Zimt
  • 1 Msp. Nelken
  • 1 Prise Vollmeersalz
  • Butter für das Backblech
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. Kakao, Zimt, Nelken, Salz und Mandeln mit Dinkelmehl vermischen.
  2. Honig und Butter dazugeben und rasch zu einem glatten Teig zusammenkneten, eine Stunde kalt stellen.
  3. Backblech mit Butter leicht ausfetten. Aus dem Teig 2 dreifingerdicke Rollen formen.
  4. Etwa walnussgroße Stücke abschneiden, Kugeln formen. Die Kugeln auf das Blech setzen und mit einer Gabel einen "Tatzenabruck" eindrücken.
  5. Ca. 14 Min. bei 180 °C auf mittlerer Schiene backen. Auskühlen lassen.
  6. Nach Geschmack mit Zucker- oder Schokoglasur verzieren.