Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Gebratener Schopfbraten mit Speckkrautsalat und Erdäpfelknödel

Gebratener Schopfbraten mit Speckkrautsalat und Erdäpfelknödel

Zutaten für 6 Personen

  • 2 kg Schopfbraten
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Kümmel ganz
  • Knoblauch ganz und gepresst
  • 1 Krautkopf
  • 100 g Hamburgerspeck in Streifen oder feine Würfel geschnitten
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. Ofen auf 190° C vorheizen.
  2. Kraut fein hobeln oder mit einer Aufschnittmaschine fein schneiden. Salz, Pfeffer, Kümmel, Essig und Öl vermischen, danach das Kraut damit marinieren.
  3. Den Speck in einer heißen Pfanne braten und unter den Krautsalat mischen.
  4. Mit einem kleinem spitzen Messer rundherum Löcher in den Schopfbraten stechen und diese mit jeweils einer ganzen Knoblauchzehen füllen.
  5. Schopfbraten mit Salz, Pfeffer aus der Mühle, gepresstem Knoblauch und Kümmel einreiben. Anschließend Fleisch in eine Bratpfanne setzen, mit etwas Wasser untergießen und für ca. zwei Stunden bei 190° C braten. Während dem Braten das Fleisch immer wieder mit dem eigenen Saft übergießen.
  6. Schweinsbraten aus der Pfanne heben, warm stellen und den Bratensaft mit etwas Mehl binden. Abschmecken.
  7. Schweinsbraten in Tranchen schneiden und zusammen mit dem Speckkrautsalat und den Erdäpfelknödeln auf einem Teller anrichten und mit etwas Bratensaft untergießen.