Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Ofengemüse-Curry mit Bhatura

Ofengemüse-Curry mit Bhatura

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Melanzani, in große Würfel geschnitten
  • 3 Zucchini, in dicke Scheiben geschnitten
  • 3 Kartoffeln, geschält, in Würfel geschnitten
  • 2 rote Paprika, in dicke Streifen geschnitten
  • 2 Tomaten, in Würfel geschnitten
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1 TL Korianderpulver
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1 EL frischer Koriander, fein geschnitten
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1/3 TL Pfeffer
  • 2 TL Ghee
  • Bhatura (geröstetes Fladenbrot):
  • 150 g Vollkornmehl (Weizen oder Dinkel)
  • 100 g Mehl Type 700
  • 50 g Butter
  • 1 TL Salz
  • 1/3 TL schwarzer Pfeffer (kann entfallen)
  • 150-200 ml Wasser
  • 1/3 TL Weinstein-Backpulver
  • Ghee zum Anbraten
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. Alle Gewürzpulver mit Salz in einer Schüssel vermischen. Backofengrill oder Rohr (am besten nur Oberhitze) auf 250 ° C aufheizen. Melanzaniwürfel mit 1/3 der Gewürzmischung bestreuen und mit 1 TL Ghee verrühren. Auf einem Blech gleichmäßig verteilen und für 10 min in den Backofen geben.
  2. Kartoffeln und rote Paprika mit 1/3 der Gewürzmischung und 1 TL Ghee verrühren und zu den Melanzanistücken geben. Weitere 10 min backen.
  3. Die Hitze bei Bedarf zurück auf 200 ° C stellen. Zucchini und Tomaten wieder mit 1/3 der Gewürzmischung bestreuen, zum Backgemüse dazugeben und nur noch 5-10 min backen. Das Gemüse sollte zum Schluss durch, goldbraun, aber dennoch bissfest sein.
  4. Jetzt noch Schlagobers darauf gießen, mit Kräutern bestreuen und alles gut vermischen.
  5. Bhatura:Butter bei Zimmertemperatur weich werden lassen. In einer Schüssel mit den Fingern Mehl mit Backpulver, Salz und Pfeffer gut vermengen. Das Wasser langsam dazu gießen und nun einen Teig kneten, der nicht mehr auf der Arbeitsfläche klebt, nicht zu weich und nicht zu hart sein sollte.
  6. Den Teig zu einer Kugel formen und 15 min mit einem Küchentuch zugedeckt ruhen lassen. Danach den Teig zu einer Rolle formen. Mit dem Messer 16 gleiche Scheiben abschneiden.
  7. Die Teigstücke kreisförmig 3 mm dünn ausrollen. In einer großen Pfanne 1 TL Ghee erhitzen und gleichzeitig 3-4 Bhaturas darin von jeder Seite auf kleiner Flamme goldbraun anbraten.