Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Steirischer Marillenbecher

Steirischer Marillenbecher

Zutaten für 4 Personen

  • 8 Marillen
  • 8-10 EL brauner Zucker
  • 4 EL Butter
  • 2 cl guter Marillengeist
  • 12 Kugeln Vanilleeis
  • 4 EL Kürbiskerne, geröstet, gehackt
  • Kürbiskernöl
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Marillen halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. In einer Pfanne Butter vorsichtig erhitzen und Zucker schmelzen (Achtung: wird sehr heiß!), Marillen dazugeben und gut durchschwenken.
  2. Der Zucker wird zuerst wieder hart, dann aber wieder flüssig. Mit Marillengeist aromatisieren und ein paar Minuten dünsten.
  3. Die Marillen sollten dabei nicht zerfallen. 4 Eisbecher mit je 3 Kugeln Vanilleeis füllen, die Marillen und ihren Saft darüber verteilen.
  4. Mit gerösteten Kürbiskernen garnieren und mit einem kleinen Schuss Kernöl verfeinern.