Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Eingelegtes Senfgemüse

Eingelegtes Senfgemüse

Zutaten für 300 ml

  • 1,2 kg gemischtes Gemüse, in Würfel geschnitten (Karfiol, Karotten, Gurken, Kohlrabi, Radieschen, Jungzwiebel)
  • 2 EL 2 EL Salz
  • 1 EL 1 EL Kurkuma
  • 50 g 50 g Senfpulver
  • weißer Pfeffer
  • 2 TL 2 TL gemahlener Ingwer
  • 50 g 50 g Mehl
  • 1 Prise 1 Prise Muskatnuss
  • 5 EL Apfelessig und 150 ml Apfelessig
  • 250 g 250 g Malzessig
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. Gemüsewürfel in einer Schüssel mit Salz vermischen und zugedeckt über Nacht stehen lassen. Das Gemüse wird dadurch knackiger.
  2. Kurkuma, Senfpulver, weißen Pfeffer, Ingwer, Mehl und Muskatnuss in einem großen Topf mit 5 EL Apfelessig zu einer glatten Paste verrühren. Restlichen Essig mit einem Schneebesen unterrühren, dann Malzessig und einen Schuss Wasser hinzufügen.
  3. Die Mischung unter ständigem Rühren erhitzen, bis sie dickflüssig wird (ca. 10-15 min). Das Gemüse sollte nicht kochen, damit es nicht zu weich wird.
  4. Danach in sterilisierte Gläser füllen, an einem kühlen Ort lagern.