Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Kleine Brokkoli Tartellettes

Kleine Brokkoli Tartellettes

Zutaten für 4 Personen

  • 130 g Mehl
  • 1 Ei
  • Salz
  • 65 g Butter
  • 1 TL Wasser
  • 200 g Brokkoliröschen (5 min blanchiert, kalt abgeschreckt)
  • 20 g Schalotten (gehackt)
  • 1/2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 Peperoncino
  • 10 g Butter
  • 2 Eier
  • 1/8 l Schlagobers
  • 1 Prise Muskatnuss (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 40 g Emmentaler (gerieben)
  • 20 g Mandelblätter (geröstet)
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Mehl auf die Arbeitsfläche sieben, alle weiteren Zutaten für den Teig darauf verteilen und schnell zu einem glatten Teig verarbeiten.
  2. 4 kleine gebutterte Quicheförmchen bis zum Rand mit dem Teig auslegen. Förmchen mit Alufolie abdecken und 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.
  3. Anschließend herausnehmen, Teig mit einer Gabel einstechen, ein passendes Stück Backpapier in jedes Förmchen legen, mit Hülsenfrüchten anfüllen und bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen 15 min blind backen. Danach Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen.
  4. In der Zwischenzeit Butter in einer Pfanne zerlassen. Schalotten und Knoblauch glasig anschwitzen, Brokkoli kurz darin schwenken, mit gehacktem Peperoncino, Salz und Pfeffer würzen. Die Masse in die vorgebackenen Förmchen füllen. Eier, Schlagobers, Muskat, Salz und Pfeffer gut verrühren und über das Gemüse verteilen.