Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Filet Wellington vom Schwein mit Cranberry Sauce

Filet Wellington vom Schwein mit Cranberry Sauce

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Schweinsfilet
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Champignons (geputzt, feinwürfelig geschnitten)
  • 2 Schalotten (fein gehackt)
  • 1 Schuss Madeira
  • 3 EL Schlagobers
  • 2 EL Estragon (fein gehackt)
  • 1 EL Petersilie (fein gehackt)
  • 5 Zweige Thymian
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 TL Englischer Senf
  • 1 1/2 Rollen Blätterteig
  • 60 g Butter
  • 1 Ei (verquirlt zum Bestreichen)
Schwierigkeitsgrad
Profikoch

Zubereitung

  1. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne zerlassen, Schalotten anschwitzen, Champignons dazu und mit anschwitzen. Mit Madeira ablöschen und Obers dazugießen. Einkochen lassen, salzen und pfeffern. Estragon und Petersilie unterrühren, abkühlen lassen.
  2. Fleisch salzen, pfeffern und mit Senf einstreichen. In einer zweiten Pfanne die andere Hälfte der Butter zerlassen,Thymianzweige und ganze Knoblauchzehe in die Pfanne geben. Das Fleisch in der aromatisierten Butter rundum anbraten.
  3. 1 Rolle Blätterteig aufrollen, die halbe Rolle ebenfalls aufrollen und mit einem Teigroller (oder Messer) zwei gleich breite lange Streifen abschneiden. Das große Teigstück mit der Pilzmasse bestreichen, den Lungenbraten ins untere Drittel legen und vorsichtig einrollen, Teigränder einschlagen, mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  4. Die Oberseite kreuzförmig mit den beiden Streifen verzieren, mit Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 25 min backen.
  5. Cranberry Sauce: Preiselbeerkompott mit Rotwein, Orangensaft und -schale erhitzen und die gewaschenen Cranberries zugeben, ca. 10 min schwach köcheln. Servieren.