Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Orangenreis mit Lamm

Orangenreis mit Lamm

Zutaten für 4 Personen

  • 400 g Basmatireis
  • Salz
  • 50 g Rosinen
  • 600 g Lammschulter oder -keule (in Würfel geschnitten)
  • 3 Zwiebeln, geschält, fein gewürfelt
  • 6 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • 1/2 TL Kardamom (gemahlen)
  • 1 1/2 TL Kurkuma
  • 1 TL Chilipulver
  • 0,1 g Safranfäden
  • 2 Orangen (unbehandelt)
  • 30 g Pistazienkerne (gehackt)
  • 30 g Mandelstifte (gehackt)
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Reis in Salzwasser ca. 7 min kochen, abtropfen lassen. Rosinen und Safran getrennt in lauwarmem Wasser kurz einweichen.
  2. In einem mittleren Topf 2 EL Öl erhitzen und Zwiebeln glasig schwitzen. Alle Gewürze (außer Safran!) dazugeben und kurz anschwitzen.
  3. Dann Fleisch, Rosinen und Safran mit dem Einweichwasser dazugeben und mit 1/4 l Wasser aufgießen.
  4. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 1 Std. schmoren. Am Ende der Garzeit mit Salz und etwas Pfeffer abschmecken.
  5. In der Zwischenzeit Orangen heiß waschen, abtrocknen, Schale abschälen und fein hacken, Saft auspressen. Beides unter das Fleisch mischen.
  6. Übriges Öl mit 100 ml Wasser in einen Topf geben, ein Drittel vom Reis dazugeben und mit der Hälfte des Lamms bedecken. Zweites Drittel vom Reis einfüllen, mit dem restlichen Lammfleisch bedecken.
  7. Zweites Drittel vom Reis einfüllen, mit dem restlichen Lammfleisch bedecken. Restlichen Reis verteilen, Pistazienkerne und Mandelstifte darüberstreuen.
  8. Den Topfdeckel mit einem Tuch umwickeln und wieder auf den Topf setzen, sodass er gut abschließt. Bei schwacher Hitze 1 Std. garen.