Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Würzige Karpfenfilets in Rotwein

Würzige Karpfenfilets in Rotwein

Zutaten für 4 Personen

  • 800 g Karpfenfilets ohne Haut (in ca. 200 g schwere Stücke geschnitten)
  • 3 EL Butter
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Karotten
  • 1 gelbe Rübe
  • 1 dicke Scheibe Knollensellerie
  • 1 Stange Sellerie
  • 0 0,5-0,75 l kräftiger Rotwein
  • 0 1/8 l kräftiger Bratensaft
  • 0 1/8 l Fischfond
  • 1 Bund Petersilie, gehackt
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Wacholderbeeren
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 EL eiskalte Butter
  • 0 Salz, schwarzer Pfeffer
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Karpfenfilets von grauen Fettansätzen und anderen unliebsamen Stellen befreien, ein paar Mal leicht einschneiden, mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.
  2. Gemüse schälen oder putzen und fein würfeln. In einem großen Topf Butter aufschäumen, Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen, ohne dass sie Farbe nehmen. Dann restliches Gemüse dazu und etwas anbraten.
  3. Lorbeerblatt, Thymian, Wacholderbeeren zufügen. Unter Rühren ein paar Minuten dünsten. Dann 1/3 des Rotweins angießen und zur Gänze einkochen.
  4. Vorgang wiederholen, bis der Wein aufgebraucht ist. Mit Fischfond und Bratensaft aufgießen.
  5. Einmal aufkochen lassen, Hitze reduzieren. Bei kleiner Flamme etwa 10-15 Min. kochen lassen.
  6. Nun die Karpfenfilets einlegen und bei kleiner Hitze etwa 4 Min. pro Seite garziehen lassen, je nach Dicke der Filets. Herausnehmen und auf vorgewärmte Teller legen.
  7. Die Sauce mit etwas kalter Butter und der gehackten Petersilie verfeinern und die Karpfenfilets damit großzügig beträufeln. Dazu Kartoffelpüree mit gehackter Petersilie servieren.