Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Orangen-Karamellcreme

Orangen-Karamellcreme

Zutaten für 6 Personen

  • 1 Orange (unbehandelt), Saft und Schale
  • 150 g Kristallzucker
  • 1 EL Wasser
  • 1 EL Grand Marnier
  • Für die Creme: 1/2 l Milch
  • 120 g Kristallzucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 2 Eidotter
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. In eine Pfanne ca. 1 cm Wasser einfüllen und 6 Souffléförmchen hineinstellen.
  2. Die Orange waschen, Schale fein abreiben.
  3. 150 g Kristallzucker mit 1 EL Wasser vermischen, aufkochen (nicht umrühren!), bis er eine goldbraune Farbe annimmt, dann mit dem Saft der Orange und Grand Marnier ablöschen und verkochen lassen. Abkühlen lassen und auf die Förmchen verteilen.
  4. Für die Creme: Milch, Zucker, Vanillezucker, Salz und Orangenschale aufkochen. Eier und Dotter gut verschlagen. Die aufgekochte Milch unter zügigem Rühren mit den Eiern vermischen. Die Masse durch ein feines Sieb passieren und auf die Förmchen verteilen.
  5. Wasser in der Pfanne mit den Förmchen aufkochen und alles im vorgeheizten Ofen bei max. 150° C Unterhitze ca. 50-60 Min. garziehen.
  6. Mit einer Spicknadel in die Creme stechen - steigt Karamell auf, ist die Creme fertig. Abkühlen lassen, für mindestens 3 Std. im Kühlschrank kaltstellen, dann mit einem kleinen spitzen Messer vom Rand lösen, leicht schief halten, einmal vorsichtig schütteln und auf Servierteller stürzen oder in der Schale servieren. Mit Schlagobers garnieren.
  7. TIPP: Sollten Sie keine Möglichkeit haben, die Creme nur bei Unterhitze zu garen, die Förmchen nach ca. der Hälfte der Garzeit mit Alufolie abdecken.