Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Rinderbraten nach der Niedergarmethode

Rinderbraten nach der Niedergarmethode

Zutaten für 4-6 Personen

  • 1,5 kg Entrecote (oder Beiried, Rostbeef), schön marmoriert mit leichtem Fettrand
  • 2 EL Butterschmalz
  • Salz, Pfeffer
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. Backofen auf 80 Grad (Ober- und Unterhitze, nicht Umluft) vorheizen. Das Fleisch unter fließend kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer rundum gut würzen.
  2. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen. Das Fleischstück von allen Seiten bei mittlerer Hitze gut anbraten. Den Braten in einen anderen Bräter umbetten und sofern ein Bratenthermometer verwendet wird, an der dicksten Stelle des Fleischstücks einstechen.
  3. In die Mitte des Ofens schieben. Oder direkt auf den Rost legen und den Bräter zum Auffangen des Bratensaftes darunter platzieren. Bei 80 Grad so lange braten, bis die richtige Innentemperatur erreicht ist (etwa drei Stunden). Das Fleisch auf einer vorgewärmten Platte mit gewünschten Beilagen servieren.
  4. (Achtung: Auch die Teller sollten vorgewärmt sein, da das Fleisch weit weniger heiß aus dem Rohr kommt als gewöhnlich!)