Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Porterhouse-Steak mit Marillen-Koriander-Salsa

Porterhouse-Steak mit Marillen-Koriander-Salsa

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Porterhouse-Steaks vom Jungrind (ca. 800-1000 g)
  • 2 frische Rosmarin- und Thymianzweige
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Marillen-Koriander-Salsa: 400 g reife, feste Marillen, entsteint und in feine Würfel geschnitten
  • 2 Jungzwiebeln, gewaschen und in feine Ringe geschnitten
  • 1 roter Paprika, in feine Würfel geschnitten
  • 5 EL frische Korianderblätter, fein gehackt
  • 4 EL Limettensaft
  • 1 großer oder 2 kleine Thai-Chilis, entkernt und fein gehackt
  • Salz, Pfeffer
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Die Steaks mit Olivenöl bestreichen, mit den Kräutern belegen und 2-3 Stunden zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen. Das Fleisch unmittelbar vor dem Grillen mit Meersalz und Pfeffer aus der Mühle würzen, dann langsam je nach gewünschtem Gargrad auf beiden Seiten jeweils 10-20 Minuten grillen.
  2. Marillen-Koriander-Salsa: Ein Viertel der Marillenwürfel mit einer Gabel zerdrücken, mit den übrigen Zutaten vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Salsa für ca. 15 Minuten ziehen lassen. Mit dem gegrillten Fleisch genießen.