Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Forellenfilets in der Folie am Grill gedämpft, mit Garnelen und Fenchel

Forellenfilets in der Folie am Grill gedämpft, mit Garnelen und Fenchel

Zutaten für 4 Personen

  • 8 Forellenfilets, à 80-100 g
  • 12 Stück Garnelen roh aufgetaut
  • 2 kleine Fenchelknollen
  • 2 Bio-Zitronen
  • 150 g Butter
  • 150 ml Martini extra dry
  • 0 1-2 Chilischoten, entkernt, gehackt
  • 0 Salz, Pfeffer
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. 50 cm Alufolie in der Mitte falten, sodass ein Quadrat von 25 cm Kantenlänge entsteht. Mit Butter bestreichen, mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  2. Mit feinst geschnittenen (oder gehobelten) Fenchelscheiben belegen, je zwei Fischfilets darauflegen, mit etwas gehacktem Chili, Zitronenschale und Fenchelgrün bestreuen. Je 3 Garnelen dazu legen, ein Flöckchen Butter darübergeben.
  3. Folie über dem Fisch zusammenfassen, Seiten fest zusammenfalten, oben eine Öffnung offenlassen. 4 cl Martini extra dry oder anderen trockenen Wermut und ein paar Tropfen Zitronensaft zugeben, fest verschließen und am Grill ca. 8-10 Minuten garen lassen. Päckchen öffnen, mit Zitronenspalten servieren.