Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Gefülltes Baguette

Gefülltes Baguette

Zutaten für 4-6 Personen

  • 1 Baguette
  • 125 g Butter (zimmerwarm)
  • 100 g Beinschinken im Ganzen
  • 100 g Selchzunge oder Mailänder Salami (im Ganzen)
  • 1 Eigelb (hartgekocht)
  • 100 g Bergkäse
  • 1 TL Kapern
  • 50 g Pistazien (geschält)
  • 4 Sardellenfilets oder 1 TL Sardellenpaste
  • 1 EL Senf
  • 0 Salz, Pfeffer
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. Baguette in der Mitte durchschneiden, mit einer Gabel die Krume aus beiden Hälften herausholen, ohne die Rinde zu verletzen. Am Rand sollte ein knapper Zentimeter bis zur Rinde verbleiben.
  2. Die Hälfte der Krume in feine Teile zupfen.
  3. Die Butter schaumig rühren, das Eigelb mit einer Gabel zerdrücken, Pistazien und Sardellen hacken, alles andere in kleine Würfel schneiden und mit Senf, Kapern fein gezupften Brotkrumen und der Butter vermischen.
  4. Die Masse mit einem Löffel fest in das ausgelöste Brot drücken. Mehrere Stunden, am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen. Zum Servieren in dünne Scheiben schneiden und mit Radieschen, Gewürzgurkerl, Cherrytomaten, Maiskölbchen u.ä. garnieren.