Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Ragu alla Bolognese

Ragu alla Bolognese

Zutaten für 4 Personen

  • 200 g faschiertes Rindfleisch
  • 200 g faschiertes Schweinefleisch
  • 100 g Pancetta (luftgetrockneter, ungeräucherter Bauchspeck)
  • 1 Karotte
  • 2 Stangen Sellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Liter Rotwein
  • 400 g passierte Tomaten
  • 1/2 Liter Rind- oder Gemüsesuppe
  • 50 g Butter
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Muskatnuss
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Zum Servieren: 500 g Tagliatelle all´uovo
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. Olivenöl in einem Schmotopf errichten. Das Rindfleisch zugeben, pfeffern und bei starker Hitze Farbe nehmen lassen. Herausnehmen, mit dem Schweinefleisch ebenso verfahren.
  2. Inzwischen das Gemüse und die Pancetta fein würfeln und im Bratensatz mit etwas Olivenöl und dem Lorbeerblatt durchrösten. Fleisch wieder zugeben, umrühren und den Rotwein angießen. Bei starker Hitze einkochen lassen, bis alle Feuchtigkeit verdampft ist.
  3. Die passierten Tomaten und die Suppe sowie die Petersilie im Ganzen zugeben, mit etwas Muskatnuss zum Kochen bringen und nicht zugedeckt bei kleiner Flamme mind. 1,5 Stunden köcheln lassen. Es sollte eine dicke Sauce entstehen. Bei Bedarf mit etwas Suppe nachgießen.
  4. Vor dem Servieren die Butter einrühren, Lorbeerblatt und Petersilie entfernen und mit Tagliatelle servieren.