Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Gebratener Tofu mit Zuckerschoten, Paprika und Melanzani

Gebratener Tofu mit Zuckerschoten, Paprika und Melanzani

Zutaten für 4 Personen

  • 250 g Tofu
  • 200 g Zuckerschoten
  • 300 g Melanzani
  • 0 1-2 rote Paprika
  • 100 g Schalotten
  • 0 1-2 Knoblauchzehen
  • 150 ml Gemüsefond
  • 20 g getrocknete Mu-Err Pilze
  • 2 EL vegetarische Austernsauce
  • 3 EL Sojasauce (hell)
  • 1 TL Maizena
  • 1 Bund Koriander
  • 0 Salz, Pfeffer
  • 0 Für die Tofu-Marinade: 2 EL Sojasauce (hell)
  • 1 EL vegetarische Austernsauce
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. Die getrockneten Pilze in einer Schüssel mit 125 ml heißem Wasser übergießen, zudecken und 30 Minuten quellen lassen. Herausnehmen und etwas zerkleinern.
  2. Tofu 30 Minuten in einem Sieb abtropfen lassen, dann in 1,5 cm große Stücke schneiden, in einer Schüssel mit Soja- und Austernsauce gut vermischen und mind. 15 Min. marinieren lassen.
  3. Das Gemüse gut waschen und säubern. Die Melanzani vom Stiel befreien und der Länge nach vierteln, dann in 1 cm dicke Stücke schneiden. Die Paprika halbieren und in 1 cm breite Würfel schneiden. Die Schalotten fein hacken, den Knoblauch ebenso.
  4. Das Öl im Wok oder in einer Pfanne bis zum Rauchpunkt erhitzen, den gründlich abgetropften Tofu von allen Seiten goldgelb anbraten, dabei den Knoblauch zugeben. Herausnehmen.
  5. Noch etwas Öl in den Wok geben, die Zwiebel anschwitzen, Melanzani zugeben und weitere 4 Minuten braten. Den Tofu zugeben und umrühren. Gemüsefond mit Austern-, Sojasauce und dem Maizena vermischen, Tofu und Gemüse damit aufgießen und aufkochen lassen. Mit Pfeffer und ev. etwas Salz würzen.
  6. Mit Koriander bestreut zu Basmati-Reis servieren.