Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Alt Wiener Reisfleisch

Alt Wiener Reisfleisch

Zutaten für 4 Personen

  • 3 Zwiebeln, grob gewürfelt
  • 5 Knoblauchzehen, feinblättrig geschnitten
  • 4 EL Schmalz oder Olivenöl
  • 3 EL Paprikapulver edelsüß
  • 1 Sternanis
  • 1 Stange Zimt (ca. 6 cm)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Weinessig
  • 2 Tassen (ca. 300g) Langkornreis
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • geriebene Käse zum Servieren
  • 700 g Schweinsschulter, klein gewürfelt
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. In einem Topf Schmalz oder Öl erhitzen und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze dunkelbraun rösten. Mit einem Stabmixer oder in der Küchenmaschine fein pürieren und wieder in den Topf geben.
  2. Fleisch, Knoblauch, Paprika, Sternanis, Lorbeer, Zimtstange und den Essig zugeben und durchrühren. Mit 4 Tassen Wasser aufgießen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Aufkochen und bei kleiner Hitze rund 20 Minuten köcheln lassen. Dann den Reis zugeben, kurz aufkochen lassen, zugedeckt von der Hitze nehmen und rund 15 Minuten ziehen lassen.
  4. Das Reisfleisch mit einer Gabel auflockern und mit geriebenem Käse und gemischtem Salat servieren.
  5. Tipp: Ein Klassiker der österreichischen Hausmannskost, der durch die Zimtstange und den Sternanis besonderen Pfiff bekommt! Sparsam verwenden!