Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Gnocchi mit Hokkaido-Kürbis, Spinat & Ziegenfrischkäse

Gnocchi mit Hokkaido-Kürbis, Spinat & Ziegenfrischkäse

Zutaten für

  • 1 Hokkaido-Kürbis, gewaschen, entkernt und mit der Schale in 1-cm-Würfel geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, geschält und angedrückt
  • 3 EL Olivenöl
  • 500 g Gnocchi
  • 200 g Babyspinat
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Pkg. Chavroux Ziegenfrischkäse
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. Backrohr auf 220 Grad vorheizen.
  2. Kürbiswürfel und Knoblauch mit Olivenöl mischen, würzen und auf einem Backblech verteilen. 20 Minuten backen, bis die Würfel braun werden, zwischendurch etwas durcheinander schütteln.
  3. Währenddessen die Gnocchi laut Packungsangaben kochen.
  4. Spinat waschen und trockenschleudern, mit den Basilikumblättern mischen. Kürbis herausholen, die weich gewordenen Knoblauchzehen mittels Gabel zerdrücken.
  5. Gnocchi, Spinat und Basilikum auf dem heißen Backblech mit dem Kürbis mischen, nach Bedarf einige Löffel vom Kochwasser der Gnocchi beigeben. Auf vorgewärmten Suppentellern verteilen und den Ziegenkäse darüber verteilen.