Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Linguine mit Miesmuscheln & Tomaten

Linguine mit Miesmuscheln & Tomaten

Zutaten für 4 Personen

  • 2 kg Miesmuscheln, entbartet
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen, geschält und gehackt
  • 2 kleine getrocknete Chili-Schoten (Peperoncino), gehackt
  • 1 Bund Petersilie, gehackt
  • 1 Glas trockener, säurehaltiger Weißwein
  • 750 g reife Tomaten, gehäutet und entkernt, grob gehackt
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 500 g Linguine
  • Olivenöl extra vergine
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. In einem großen Topf mit gut schließendem Deckel die Hälfte des Olivenöls erhitzen. Gewaschene und entbartete Muscheln zugeben, zudecken und bei großer Hitze kurz erhitzen, bis alle Muscheln geöffnet sind - etwa 5 Minuten, dazwischen zwei Mal umrühren.
  2. Kochflüssigkeit auffangen, nicht geöffnete Muscheln entsorgen. Muscheln aus den Schalen pulen - bis auf 20 Stück für die Dekoration der Teller.
  3. In einer Pfanne das restliche Olivenöl mit dem Knoblauch und Chili erhitzen, bis der Knoblauch Farbe annimmt. Mit Weißwein ablöschen und bei großer Hitze reduzieren, bis etwa zwei Esslöffel übrig sind. Tomaten zugeben und unter mehrmaligem Umrühren etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  4. In der Zwischenzeit Linguine in Salzwasser bissfest kochen und abgießen. Muschelfleisch und Petersilie zur Sauce geben, abschmecken und mit der Pasta vermengen. Auf vorgewärmte Teller verteilen, mit ganzen Muscheln und etwas Olivenöl garnieren.