Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Moules Frites

Moules Frites

Zutaten für 4 Personen

  • 2 kg Miesmuscheln, gewaschen und entbartet
  • 3 Frühlingszwiebeln, in feine Scheiben geschnitten
  • 2 Schalotten, gehackt
  • 1 Karotte, geschält und in feine Streifen geschnitten
  • 2 Stangen Sellerie, gewaschen und fein geschnitten
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 frische Chilischoten, entkernt und fein geschnitten
  • 1 TL Thymian
  • 1 Petersilie, gehackt
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 Gläser trockener Weißwein
  • 1 Schuss Pernod oder Ouzo
  • 4 EL Crème fraîche oder 1/8 l Schlagobers
  • 1 Packung Backofen-Pommes frites,
  • nach Packungsangaben zubereitet
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. In einem weiten Topf mit Deckel das Olivenöl stark erhitzen, Gemüse zugeben und anbraten. Knoblauch, Thymian und Chili zugeben, kurz mitbraten.
  2. Weißwein zugießen und bei starker Hitze reduzieren. Muscheln zugeben, umrühren und zudecken. Bei maximaler Hitze 5 Minuten kochen lassen, bis alle Muscheln geöffnet sind.
  3. Mit Pernod abschmecken, Crème fraîche oder Obers zugeben, pfeffern und eventuell salzen. Mit der Petersilie bestreuen, vermischen und mit den Pommes frites und hausgemachter Mayonnaise servieren.