Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Marinierter Tofu mit kurz gebratenem Gemüse aus dem Wok

Marinierter Tofu mit kurz gebratenem Gemüse aus dem Wok

Zutaten für 4 Personen

  • 350 g Tofu, abgetropft, in Würfel geschnitten
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL dunkler Reisweinessig
  • 1 EL Rohrzucker
  • 1 rote Chilischote, entkernt und fein geschnitten
  • 2 EL chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver
  • 250 g Thai Duftreis
  • 2-3 EL Pflanzenöl
  • 2 rote und 1 gelber Paprika, entkernt und geschnitten
  • 200 g Brokkoli, in kleine Röschen zerteilt
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 gehäufter EL Maisstärke
  • 4 EL kaltes Wasser
  • 1-2 EL gerösteter Sesam
  • 1 Bund Schnittlauch, in 1 cm lange Röllchen geschnitten
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Sojasauce, Essig, Zucker, Chili und Fünf- Gewürze-Pulver vermischen und mit dem Tofu vermengen. Im Kühlschrank für mindestens 2 Stunden marinieren.
  2. Den Reis laut Packungsangabe zubereiten und warm stellen.
  3. Tofu aus der Marinade heben und abtropfen lassen, Marinade nicht wegschütten.
  4. Den Wok mit etwas Öl stark erhitzen. Ein Drittel des Tofu zugeben und etwa 2 Minuten unter Rühren braten, bis die Würfel schön gebräunt sind. Mit dem restlichen Tofu ebenso verfahren. Warm stellen.
  5. Restliches Öl zugeben, und bei höchster Hitze das Gemüse für 2 bis 3 Minuten braten. Mit dem Sesamöl würzen.
  6. Maisstärke und kaltes Wasser zur Marinade geben, verrühren und mitsamt dem Tofu zum Gemüse geben, kurz aufkochen lassen (Wenn nötig, noch etwas Wasser zugeben, damit eine cremige Sauce entsteht). Mit Sesam und Schnittlauch bestreuen und mit dem Reis servieren.
  7. TIPP: Kurzes Wok-Garen bei stärkster Hitze versiegelt die Oberfläche der Gemüse, so dass ein Maximum an Vitaminen und wertvollen Inhaltstoffen erhalten bleibt.