Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Chinakohl-Krabbensuppe

Chinakohl-Krabbensuppe

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Chinakohl, geputzt, in feine Streifen geschnitten
  • 1 L Hühnersuppe
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt, mit Salz zerdrückt
  • 1 Hühnerbrust, ausgelöst
  • 1 EL Mehl
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 cm Ingwer, fein gehackt
  • 1 kleine rote Chili, entkernt
  • 2 EL Öl
  • 1 mittelgroße Zwiebel, fein gehackt
  • 100 g kleine ausgelöste Krabben
  • 0 Salz, Pfeffer, Zucker
  • 0 Kresse zum Garnieren
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. Hühnerbrust in etwas Wasser 10 Min. weich kochen. Überkühlen lassen und in feine Streifen schneiden.
  2. In einem großen Topf das Öl erhitzen und die Hühnerstreifen darin rundherum hell anbraten.
  3. Sojasauce, Zwiebel, Ingwer, Knoblauch, Chili und Chinakohlstreifen dazugeben. Unter Rühren bei mittlerer Hitze 5 Min. dünsten.
  4. Mit der Suppe aufgießen. Einmal aufkochen und dann etwa 10 Min. bei kleiner Hitze sieden.
  5. Zum Schluss die Krabben dazugeben. 3 Min. warm ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.