Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Schottische Haferkekse mit Ziegenkäse & Dörrzwetschken

Schottische Haferkekse mit Ziegenkäse & Dörrzwetschken

Zutaten für 16 Kekse

  • 85 g Haferflocken, in der Küchenmaschine fein gehackt
  • 2 EL Weizenmehl Type 480
  • 0 1/2 TL feines Meersalz
  • 0 1/2 TL Natron
  • 60 g kalte Butter, in Würfel geschnitten
  • 0 2-3 EL Milch
  • 85 g Dörrzwetschken, entsteint und fein gehackt
  • 4 EL Cranberrysaft
  • 2 TL Thymianblättchen, fein gehackt
  • 70 g weicher Ziegenkäse
  • 0 Thymianzweiglein zum Garnieren
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Backrohr auf 190° vorheizen.
  2. Haferflocken in der Küchenmaschine mit Mehl, Salz, Natron und Butter vermischen, bis eine grobkörnige Masse entsteht. 2 EL Milch dazugeben und weiterrühren, bis ein glatter Teig entsteht.
  3. Auf einer bemehlten Fläche den Teig ausrollen und 16 Haferkekse von 5 cm Ø ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf mittlerer Schiene 12-15 Min. backen, bis die Kekse knusprig sind. Auskühlen lassen.
  4. In einem kleinen Topf die gehackten Zwetschken mit dem Cranberrysaft und den Thymianblättchen unter gelegentlichem Rühren köcheln, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Ebenfalls abkühlen lassen.
  5. Die Haferkekse vor dem Servieren mit je 1 TL Ziegenkäse und 1/2 EL der Zwetschkenmischung belegen. Mit Thymianzweiglein garnieren. Die Kekse sind mit einem kleinen Salat oder pur serviert eine herrliche Vorspeise oder ein pikantes Jausengebäck.