Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Seesaiblings-Duo auf Beluga Linsen

Seesaiblings-Duo auf Beluga Linsen

Zutaten für 2 Personen

  • 2 Filets vom Seesaibling
  • 50 g Semmelbrösel
  • 1 EL Butter
  • 1 Dotter
  • 2 EL fein geriebener milder Almkäse
  • 2 EL Petersilie, Melisse und Thymian grob gehackt
  • Salz, Pfeffer
  • 4 lange blanchierte Lauchstreifen
  • Für die Linsen:
  • 180 g Beluga Linsen
  • 2 mittelgroße Paradeiser
  • 1 Stange Sellerie
  • 1 EL gesalzene Butter
  • 300 ml Geflügelfond
  • Saft einer Zitrone
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. Die Saiblingsfilets entgräten.
  2. Die Semmelbrösel in Butter goldbraun rösten und mit Dotter, Käse und Kräutern mischen. Bröselmischung und Fischfilets leicht salzen und pfeffern.
  3. Das Backrohr auf 180°C Umluft vorheizen.
  4. Die 4 Lauchstreifen nebeneinander gerade auflegen. Ein Filet mit der Hautseite nach unten quer über die Lauchstreifen legen und die Bröselmischung darüber verteilen. Das zweite Filet mit der Hautseite nach oben darauf legen und mit den Lauchstreifen zusammen binden.
  5. Den Fisch in eine gefettete Form setzen und im Ofen 10-12 Minuten braten.
  6. Für die Linsen die Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, enthäuten und entkernen. Paradeiser und Stangensellerie in kleine Würfel schneiden und in Butter anschwitzen. Linsen zufügen, Geflügelfond und Zitronensaft angießen und weich kochen. Die Linsen auf einen großen Teller geben und den Fisch darauf anrichten.