Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Schweinsbraten vom Bio-Schwein mit Bärlauchpesto

Schweinsbraten vom Bio-Schwein mit Bärlauchpesto

Zutaten für 6 Personen

  • 1 Schopfbraten
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 TL Kümmelsamen
  • 1 EL Öl
  • 2 EL Schweineschmalz
  • 300 g gehackte Schweinsknochen (optional)
  • 250 ml Bier
  • Für das Pesto:
  • 40 g Bärlauch
  • 40 g Petersilie (alternativ 80 g Petersilie)
  • 60 g Parmesan
  • 2 Knoblauchzehen (wird Bärlauch verwendet, weglassen)
  • 200 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für das Pesto im Mixer zu einer feinen Paste mixen. Beiseite stellen.
  2. Braten am besten am Vortag salzen und pfeffern. Kümmel und Knoblauch mit dem Öl vermischen und den Braten damit gut einreiben. In Frischhaltefolie einwickeln und über Nacht im Kühlschrank marinieren.
  3. Am nächsten Tag das Rohr auf 150° vorheizen. Das Fleisch herausnehmen und erst verarbeiten, wenn es Zimmertemperatur erreicht hat.
  4. In einem schweren Bräter das Schmalz am Herd erhitzen und darin die Knochen kräftig anbraten. Dann den Braten einlegen. (Werden keine Knochen verwendet, dann den Braten anbraten, aber nicht zu sehr bräunen, damit die Gewürze nicht anbrennen.) In beiden Fällen nun mit Bier aufgießen und ins Rohr schieben. Etwa 90 Min. braten. Dabei immer wieder mit dem Bratensaft übergießen. (Ist zu wenig Flüssigkeit vorhanden, einfach mit Wasser, Suppe oder Bier aufgießen.)
  5. Nun die Temperatur auf etwa 80° reduzieren und den Braten noch etwa 20-30 Minuten ziehen lassen. Am Ende der Bratzeit den Braten herausnehmen und warmstellen. Den Saft durch ein Sieb abseihen. Den Braten aufschneiden und zusammen mit Pesto und Kartoffelsalat oder jungen Kartoffeln servieren.