Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Ingwer-Apfelstrudel

Ingwer-Apfelstrudel

Zutaten für 1 Strudel

  • Für den Strudelteig:
  • 300 g glattes Mehl
  • 30 g Fett
  • 1 Ei
  • 1 Eiklar
  • Salz
  • 1/8 l lauwarmes Wasser
  • Für die Fülle:
  • 2 kg säuerliche Äpfel
  • 200 g Rosinen
  • 100 g Kristallzucker
  • 100 g frischer Ingwer, fein gerieben
  • 200 g Walnüsse, gehackt
  • 400 g Sauerrahm
  • 300 g Butterbrösel
  • 150 g Butter
Schwierigkeitsgrad
Profikoch

Zubereitung

  1. Sämtliche Zutaten für den Strudelteig auf dem Brett zu einem zähen, glatten Teig verarbeiten. Danach eine Kugel formen, mit Öl einstreichen und ca. 30 Min. rasten lassen.
  2. Backrohr auf 170° vorheizen.
  3. Um das Oxidieren der Apfelstücke zu vermeiden, zuerst Zitronensaft mit Wasser und Zucker und einer Prise Salz vermengen. Dann die Äpfel schälen, vierteln, entkernen, blätterig schneiden und in das vorbereitete Zitronenwasser legen.
  4. Brösel in der Butter goldgelb rösten.
  5. Den Strudelteig nach dem Rasten dünn ausziehen (ein Strudeltuch feucht machen).
  6. 2/3 des Teiges mit Butterbröseln bestreuen. Die abgetropften Äpfel darauf geben. Darüber Zucker, Rosinen, Sauerrahm, Walnüsse und Ingwer verteilen. Nun mithilfe des Strudeltuchs einrollen, auf ein gefettetes Backblech legen und mit Eiklar bestreichen.
  7. Ca. 40 Min. backen, abkühlen lassen und mit Staubzucker bestreut servieren.