Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Toskanischer Osterbraten von der Lammkeule

Toskanischer Osterbraten von der Lammkeule

Zutaten für 8 Personen

  • 1 Lammkeule mit Knochen, ca. 1,5 kg
  • 6 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • Frische Kräuter (Rosmarin, Salbei, Petersilie, etc.), fein gehackt
  • 5 EL Olivenöl
  • 3 EL Butter, weich
  • 1 kg Kartoffeln, geschält und halbiert
  • 125 ml Weißwein
  • Salz, Pfeffer
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 170 °C vorheizen.
  2. Den Knoblauch und die Kräuter mit Olivenöl, Butter, Salz und Pfeffer vermischen.
  3. Das Lamm einschneiden und gut mit der Kräuterpaste einreiben. Auf ein geöltes Backblech setzen und mit Alufolie zudecken. 30 Minuten braten, dann die Folie herunternehmen und die Kartoffeln rundherum verteilen.
  4. Ca. 2 weitere Stunden braten. Danach das Lamm auf einer warmen Platte zugedeckt warm halten, die Kartoffeln ebenfalls warm halten. Den Weißwein in die Bratwanne geben und die Bratenrückstände vom Blech lösen.
  5. Die Sauce in einen Topf geben und etwas einkochen. Das Lamm mit den Kartoffeln servieren und die Sauce dazureichen.