Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Reistorte mit frischer Tomatenfülle

Reistorte mit frischer Tomatenfülle

Zutaten für 1 Stück

  • 200 g Naturreis
  • 60 g Gouda, gerieben
  • 1 Ei, leicht verquirlt
  • Für die Fülle:
  • 300 g Cherrytomaten, halbiert
  • 3 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
  • 1 EL Olivenöl
  • 8 Zweige Zitronenthymian
  • 50 g Schafkäse, in Stücke gebrochen
  • 3 Eier, verquirlt
  • 3 EL Milch
  • Salz, Pfeffer
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Backrohr auf 150° vorheizen.
  2. Cherrytomaten mit der Schnittseite nach oben auf ein beschichtetes Backblech setzen, salzen und mit Olivenöl beträufeln. Knoblauch ebenfalls auf das Blech legen und 1 Std. backen (kann man gut vorbereiten).
  3. Reis in Wasser bissfest kochen, abseihen und abkühlen lassen. Rohr auf 200° vorheizen.
  4. Reis, Käse und Ei in einer Schüssel gut verrühren. Den Boden und die Ränder einer gebutterten Tortenform (Ø 26 cm) damit auskleiden. Ins Rohr schieben und 15 Min. backen.
  5. Herausnehmen und die Temperatur auf 180° verringern. Die Tomatenhälften und den Knoblauch auf dem Tortenboden verteilen, Schafkäse darüber bröseln. Eier und Milch verrühren und vorsichtig in die Tortenform füllen, Thymianzweige hübsch darauf verteilen.
  6. In den Ofen schieben und etwa 1 Std. backen, bis die Masse fest und der Kuchen goldgelb gebräunt ist.