Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Peperonata mit frischen Thymian und Ziegenkäse

Peperonata mit frischen Thymian und Ziegenkäse

Zutaten für 4 Personen (als Vorspeise)

  • 2 rote Paprika
  • 2 gelbe Paprika
  • 1 grüner Paprika
  • 3 EL Olivenöl
  • 60 ml Weißwein
  • 2 Knoblauchzehen, geschält, in dünne Scheiben geschnitten
  • 4 Thymianzweige
  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • etwas Balsamicocreme
  • 2 EL Basilikumblätter, in Streifen geschnitten
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. Den oberen Deckel der Paprikas samt Stängel abschneiden und die Paprikaschoten ihren natürlichen Segmenten folgend teilen. Scheidewände und die weißlichen Kerne entfernen. Mit dem Sparschäler schälen und 3-Finger-breite Streifen schneiden.
  2. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, die Paprikastreifen einlegen und kräftig anbraten. Mit Weißwein ablöschen, Thymian und Knoblauch dazugeben und die Hitze reduzieren. In 5 - 7 Min. weichdünsten. (Falls nötig, noch etwas Wasser zugeben.)
  3. Am Schluss mit Salz und frischem Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Zusammen mit dem Ziegenfrischkäse, Balsamicocreme und etwas frischem Basilikum servieren.