Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Käse-Apfeltaschen mit Chicorée

Käse-Apfeltaschen mit Chicorée

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Blätterteig (fertig)
  • 400 g Elstar Äpfel
  • 2 Chicorée-Köpfe, gewaschen und in Streifen geschnitten
  • 40 g Butter
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
  • Saft von 1 Zitrone
  • 175 g Gorgonzola (oder anderer guter Blauschimmelkäse, etwa Bleu de Basque)
  • 1 Ei, verquirlt
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Backofen auf 200° vorheizen.
  2. Die Butter in einer Pfanne zerlassen. Den Chicorée darin anbraten. Bei mittlerer Hitze weich dünsten. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und 1 EL Zitronensaft abschmecken. Beiseite stellen.
  3. Die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.
  4. Den Käse ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Mit Äpfeln und Chicorée mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Den Blätterteig ausrollen. Mithilfe einer kleinen Schüssel 8 Scheiben ausschneiden. 4 Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Die Apfelmischung auf den Teigplatten verteilen. Teigränder mit verquirltem Ei bestreichen. Die restlichen 4 Teigplatten etwas größer ausrollen und auf die belegten Teigplatten legen. Die Ränder fest andrücken. Die 4 Taschen mit dem restlichen Ei bestreichen und ins Rohr schieben.
  6. Etwa 20 Minuten lang goldgelb backen. Vor dem Servieren ein wenig ruhen lassen, sonst sind sie zu heiß!