Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Gedeckte Apfeltorte

Gedeckte Apfeltorte

Zutaten für 1 Torte (Ø 28 cm)

  • 0 Für den Teig:
  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter, in kleine Stücke geschnitten
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 0 etwas Zitronenschale
  • 0 Für die Füllung:
  • 1 kg Elstar Äpfel
  • 1 Zitrone, Schale abgerieben, Saft ausgepresst
  • 3 EL Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 0 etwas Rum
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° vorheizen.
  2. Mehl, Butterstücke, Ei, Zucker und Zitronenschale zu einem glatten Teig verarbeiten. In Frischhaltefolie einschlagen und für 1 Stunde kalt stellen.
  3. Die Äpfel schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Mit Zitronensaft, Zucker, Zimt und Rum gut vermischen und durchziehen lassen.
  4. 2/3 des Teiges ausrollen. Den Boden einer gebutterten Springform und den Rand (etwa 1 - 2 cm hoch) damit auslegen. Die Apfelmasse darauf verteilen.
  5. Etwa 5 EL der Masse zurückbehalten und sehr fein hacken. (Zugedeckt beiseite stellen.)
  6. Das restliche Drittel des Teigs ausrollen und die Äpfel damit abdecken. An den Seiten etwas festdrücken. Bei 180° Ober- und Unterhitze etwa 45 - 50 Minuten backen, bis die Torte schön goldbraun ist. Aus dem Rohr nehmen und kurz abkühlen lassen.
  7. In einem kleinen Topf 3 EL Marillenmarmelade (ohne Fruchtstückchen) erhitzen und die Torte damit bestreichen. Die fein gehackten rohen Äpfel in der Mitte auftürmen. Mit Vanilleeis oder halbfestem Schlagobers, mit Vanillezucker verfeinert, servieren.