Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Haselnuss-Krapferl mit Marillenfülle

Haselnuss-Krapferl mit Marillenfülle

Zutaten für

  • Für den Teig:
  • 300 g Ja! Natürlich Weizenmehl glatt
  • 200 g Ja! Natürlich Almbutter
  • 100 g Ja! Natürlich Rohrohrzucker
  • 100 g Ja! Natürlich Haselnüsse
  • 1 Ja! Natürlich Ei
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Ja! Natürlich Zitrone, Schale abgerieben
  • Für die Fülle:
  • 100 g Ja! Natürlich Fruchtaufstrich Marille
  • 100 g Ja! Natürlich getrocknete Marillen
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. Die Haselnüsse fein reiben und mit Mehl, Butter, Zucker, Ei, Zitronenschale und Vanillezucker rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in Frischhaltefolie einschlagen und etwa 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
  2. Backofen auf 190° vorheizen.
  3. Aus dem Teig fingerdicke Rollen formen, in 1 cm dicke Stücke schneiden und zu Kugeln rollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.
  4. In die Mitte jeder Kugel mit einem Kochlöffelstiel eine Vertiefung drücken. In 7 - 8 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen und überkühlen lassen.
  5. Die kleinen Marillenstückchen mit der Marillenmarmelade vermischen. Mit zwei Mokkalöffeln jede Vertiefung füllen.