Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Schwarzer Reis mit Garnelen

Schwarzer Reis mit Garnelen

Zutaten für 4 Personen

  • Für den Reis:
  • 200 g Quality First Schwarzer Reis
  • 500 ml Wasser
  • Fleur de Sel
  • Für die Garnelen:
  • pro Person 2 - 3 Garnelenschwänze mit Schale
  • 3 EL Olivenöl
  • Für das Gemüse:
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • 1-2 kleine Zucchini, klein gewürfelt
  • 100 ml Weißwein
  • 2 TL Butter
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Limette
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Den Reis waschen und im Sieb abtropfen lassen. Das Wasser ohne Salz zum Kochen bringen.
  2. Den Reis ins sprudelnd kochende Wasser geben. Zudecken, bei reduzierter Hitze 35 Minuten ziehen lassen. Danach den Biss prüfen - falls nötig noch weitere 5 - 7 Minuten nachgaren. Dann das Fleur de Sel unterrühren.
  3. Kurz vor Ende der Garzeit in einer Pfanne Olivenöl erhitzen und darin die Schalotten und Zucchiniwürfel anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Weißwein ablöschen und weiterbraten, bis der Wein fast verdampft und das Gemüse weich ist.
  4. Nun mit 2 TL Butter binden und mit dem Reis vermischen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm stellen.
  5. In einer zweiten Pfanne die Garnelen in Olivenöl auf jeder Seite je nach Größe 2 - 3 Minuten braten. Sie sollten durch, aber innen noch etwas glasig sein. Herausnehmen.
  6. Die Bratenrückstände mit etwas Butter loskochen und unter den Reis mischen. Schnittlauch unterheben, mit Limettensaft aromatisieren und zusammen mit den Garnelen servieren.
  7. Tipp: Die Schalen der Garnelen am Rücken mit einem scharfen Messer einschneiden. Den Darm entfernen. In der Schale braten. Das gibt mehr Geschmack. Wer mag, kann die Garnelen vor dem Servieren schälen!