Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Seezunge mit Trüffelkartoffeln & Chorizo-Chutney

Seezunge mit Trüffelkartoffeln & Chorizo-Chutney

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Seezungenfilets ohne Haut
  • 1 kg Trüffelkartoffeln
  • 100 ml Kokosmilch
  • 1/2 Knoblauchzehe, gehackt
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz
  • 4 Kaffir-Limettenblätter
  • Schnittlauchröllchen zum Garnieren
  • Für das Chutney:
  • 100 g Chorizo
  • 1 EL Zwiebel, klein geschnitten
  • 40 g Parmesan
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Zitronenthymian zum Garnieren
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Für das Püree Kartoffeln mitsamt der Schale in Salzwasser weich kochen, danach durch eine Kartoffelpresse drücken. Die Kartoffelmasse gut mit Kokosmilch, Knoblauch, Sonnenblumenöl und Muskatnuss vermischen, evtl. mit Salz abschmecken, anschließend warm stellen.
  2. Die Seezungenfilets nacheinander locker um den Zeigefinger wickeln. Jeweils ein Kaffir-Limettenblatt in die Mitte der Rolle stecken. Die Rolle mit einem Zahnstocher fixieren, mit den übrigen Filets ebenso verfahren.
  3. Eine Pfanne erhitzen, die Seezungenrollen hineingeben, 1 EL Wasser beifügen und 3 Minuten zugedeckt garen lassen.
  4. Für das Chutney die Chorizo kleinwürfelig schneiden. Pfanne mit Olivenöl erhitzen und Zwiebel darin bräunen, Chorizo dazugeben, kurz mitrösten und pfeffern. Parmesan fein reiben und unterheben. Mit Zitronenthymian verfeinern.
  5. Etwas Püree auf einen Teller geben, Seezungenrolle daraufsetzen mit Chorizo-Chutney garnieren.