Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Kohlrabi-Risotto mit Räuchertofu-Würfeln

Kohlrabi-Risotto mit Räuchertofu-Würfeln

Zutaten für 4 Personen

  • Für das Risotto:
  • 120 g Rundkornreis
  • 480 ml Wasser
  • 1 MSP Kurkuma (optional)
  • 1/2 TL Kräutersalz
  • 1/2 TL Bio-Zitronenschale
  • 600 g Kohlrabi
  • etwas Meersalz
  • 30 ml Sojasahne
  • 100 g Räuchertofu
  • 1 EL Olivenöl
  • Für die Sauce:
  • 200 ml Sojajoghurt
  • 1 EL Rote-Rüben-Saft
  • 1 TL Meerrettich frisch gerieben oder aus dem Glas
  • 1 TL Olivenöl
  • etwas Meersalz nach Geschmack
  • 1 Brokkolistängel
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. Den Reis gründlich mit warmem Wasser waschen. Mit Wasser bedeckt zustellen. Kurkuma beimengen, einmal aufkochen. Salzen und zugedeckt auf kleiner Flamme 45 Min. köcheln lassen.
  2. Kohlrabi schälen und in kleine Würfel schneiden. In kochendem Salzwasser bissfest kochen. Abseihen.
  3. Unter den Reis rühren, mit Kräutersalz abschmecken und die Sojasahne beimengen.
  4. Tofu in 1 cm Würfel schneiden und in Olivenöl kurz anbraten, über das Risotto streuen. Alle Zutaten für die Sauce mit dem Schneebesen gut verrühren.
  5. Brokkoliröschen in kochendem Wasser bissfest dämpfen und als Garnitur dazulegen.