Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Süß-Saures Chilihuhn

Süß-Saures Chilihuhn

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Hühnerbrüste
  • 250 ml Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • 1 Zimtstange
  • 1 EL Limettensaft
  • 3 Zitronengrasstangen
  • 1 Zucchini, in grobe Stücke geschnitten
  • 1 Karotte, in Scheiben geschnitten
  • 1 rote Zwiebel, in Würfel geschnitten
  • 3 Chilischoten, halbiert, entkernt, in Streifen geschnitten
  • 2 EL Ingwer, klein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, klein gehackt
  • 4 EL Fischsauce
  • 50 ml Balsamico
  • 50 g Palmzucker (oder normaler Zucker)
  • 0 etwas frische Minze
  • 0 etwas frischer Koriander
  • 0 etwas Gomasio (gerösteter Sesam)
  • 0 Sesamöl
  • 0 Salz, Pfeffer
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. Die Hühnerbrüste der Länge nach durchschneiden, sodass sie 4 dünne Filets ergeben, diese in schmale Streifen schneiden. Das Fleisch mit der Brühe, 2 EL Fischsauce, Zimtstange, Limettensaft und zerstampftem Zitronengras 5 Minuten kochen und weitere 10 Minuten ziehen lassen.
  2. In einer Pfanne Sesamöl erhitzen und darin Karotten sowie Zucchini kurz anbraten. Ingwer, Knoblauch, 2 EL Fischsauce, Balsamico und Palmzucker hinzufügen und sirupartig einkochen. Nun Chili- und Zwiebelstreifen dazugeben.
  3. Die Hühnerbruststreifen aus der Suppe nehmen, zur eingedickten Sauce in die Pfanne geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Mit Minze, Koriander und Gomasio dekorieren und mit Reis servieren.