Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Gewürzbutterbrot mit Kurkuma

Gewürzbutterbrot mit Kurkuma

Zutaten für 250 g

  • 250 g Butter
  • 2 EL Öl
  • 1 TL Senfkörner
  • 0 Handvoll frische Curryblätter (optional)
  • 1 TL mildes Currypulver
  • 2 TL Kurkuma
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 0 TL Kreuzkümmel
  • 0 Schale von einer Bio-Orange, fein gehackt
  • 0 Salz, Pfeffer
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Darin Senfkörner anbraten, bis sie platzen, dann die Curryblätter dazugeben und kurz mitrösten. Danach alle Gewürze bis auf 1 TL Kurkuma zugeben und kurz mild anbraten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  2. Beiseitestellen und abkühlen lassen.
  3. Die Curryblätter herausfischen. Restliche Butter schaumig rühren. Das Gewürzöl, restliche Kurkuma sowie Orangenschale unterrühren. Vor dem Servieren gut durchkühlen. Gewünschtes Brot mit Gewürzbutter bestreichen und mit Kresse, Radieschen oder einem beliebigen Chutney servieren.