Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Key Lime Pie mit Baiserhaube

Key Lime Pie mit Baiserhaube

Zutaten für 1 Tortenform 28cm Durchmesser

  • 300 g Vollkorn-Kekse
  • 200 g Butter
  • 4 Eigelb
  • 400 ml gezuckerte Kondensmilch
  • 240 ml Limettensaft
  • 5 Eiweiß
  • 0 etwas Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 180 g Zucker
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Ofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Für den Boden die Vollkornkekse im Gefrierbeutel zerstoßen. Die Butter zerlassen und mit den Keksen mischen. In eine Tarteform füllen und einen ca. 3-4 cm hohen Rand formen. 8 Min. vorbacken.
  2. Für die Creme Eigelbe hellgelb aufschlagen, die Kondensmilch und den Limettensaft unterrühren. Auf den Boden gießen und 25 Min. backen, herausnehmen. Danach die Temperatur auf 250° erhöhen.
  3. Die Eiweiße mit einer Prise Salz sehr steif schlagen. Nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Ein wenig Backpulver unterheben, auf dem fertigen Kuchen verteilen und ein schönes Muster durch den Eischnee ziehen. Tipp: Für hübsche Spitzen schlagen Sie den Eischnee nicht zu fest. Nur so lange, bis er am Schneebesen Spitzen bildet. Nach dem Verteilen einfach den Rücken eines Löffels mehrfach sanft in die Schneehaube eintauchen und hochziehen. Mit ein wenig Fingerspitzengefühl und ruhigen Nerven gelingt das auch Anfängern.
  4. Auf unterster Schiene bräunen. Unbedingt genau beobachten, sonst verbrennt die Meringe! Danach mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Anschließend servieren.