Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Frühlingssuppe

Frühlingssuppe

Zutaten für 4 Personen

  • 1 küchenfertiges Bio-Huhn (etwa 1kg)
  • 5 Karotten
  • 1 Pastinake
  • 1 Kohlrabi
  • 1 Sellerieknolle
  • 2 Stangen Lauch
  • 3 Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Tomate
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 1 TL Piment
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 Gewürznelken
  • 3 cm Ingwer
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 1 kg mehlige Kartoffeln
  • 1 Handvoll frische Kräuter nach Belieben (Petersilie, Schnittlauch, Estragon, Kerbel)
  • 1 Ei
  • 200 g Mehl
  • Salz und Muskat
  • 1 EL Butter
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Gemüse putzen und in verschiedene hübsche Formen schneiden. Die Zwiebeln schälen und vierteln. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und die Hälfte des Gemüses und die halbierte Tomate darin anbraten. Das Huhn in den Topf legen und ca. 3 l kaltes Wasser angießen. Aufkochen lassen. Alle Gewürze, Ingwer und 3 TL Salz zugeben. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 2 Stunden köcheln.
  2. Das Huhn aus der Suppe heben. Die Suppe durch ein feines Sieb oder Küchentuch gießen. Nochmals aufkochen. Das restliche Gemüse zugeben und ca. 10 Min. leise köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Hühnerfleisch vom Knochen lösen. Klein schneiden und ohne Haut zur Suppe geben.
  3. Die Kartoffeln in wenig Wasser kochen. Ausdampfen lassen. Schälen und noch warm durch die Kartoffelpresse drücken. Die Kräuter abzupfen und fein hacken (1-2 EL für Garnitur zurückbehalten).
  4. . Aus Kartoffeln, Ei, Kräutern, Mehl und Gewürzen einen geschmeidigen Teig kneten. Dafür kann eventuell etwas mehr oder weniger Mehl als angegeben nötig sein. Der Teig sollte nicht mehr kleben und gut formbar sein. Daraus zwischen den Händen kleine Knödeln formen. Etwa 10 Min. zugedeckt auf bemehlter Unterlage ruhen lassen. In kochendes Salzwasser legen, Hitze reduzieren und sanft ziehen lassen, bis die Knödel an die Oberfläche steigen (ca. 8-10 Min.). Abseihen und vorsichtig abschrecken. In einer Pfanne Butter erhitzen und die Knödel darin goldgelb schwenken. Die Suppe mit Knöderln, Gemüseeinlage und frischen Kräutern servieren.