Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Knuspriges Schweinskarree mit Lavendelbutter

Knuspriges Schweinskarree mit Lavendelbutter

Zutaten für 4 Personen

  • 1 kg Schweinskarree mit Schwarte
  • 0 etwas Olivenöl zum Braten
  • 400 ml Hühnersuppe
  • 2 Nelken
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Loorblätter
  • 1 Zweig Thymian
  • 4 EL Butter
  • 2 Lavendelzweige
  • 0 etwas Fleur de Sel
Schwierigkeitsgrad
Fortgeschritten

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160° vorheizen. Ein Ofengitter auf die mittlere Schiene und darunter ein Abtropfblech schieben.
  2. Die Suppe in einem Topf erhitzen, Nelken, Knoblauch, Lorbeerblätter und Thymian dazugeben. Das Schweinskarree mit der Schwarte nach unten in die Hühnersuppe legen und siedend 10 Min. ziehen lassen.
  3. Karree herausnehmen. (Die verbleibende Suppe lässt sich gut weiterverwerten!) Die Schwarte rautenförmig, nicht zu tief einritzen. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch mit der Schwarte nach unten einlegen (eventuell mit einem Spritzschutz abdecken) und bei mittlerer Hitze etwa 10 Min. knusprig braten. Das Fleisch wenden und kurz auf der zweiten Seite braten. Aus der Pfanne nehmen. Bratenthermometer an der dicksten Stelle einstechen und auf dem Gitter im Ofen etwa 1 Stunde garen (Kerntemperatur 65°).
  4. Für die Lavendelbutter die Butter in einem Topf bräunen, den Lavendel zugeben, beides erwärmen und 5-10 Min. ziehen lassen. Schweinskarree aus dem Ofen nehmen, die Kruste mit einem Pinsel mit der Lavendelbutter bestreichen und mit Fleur de Sel bestreuen. Mit einem Sägemesser in Scheiben schneiden, nochmals mit Lavendelbutter bestreichen und auf vorgewärmten Tellern anrichten.