Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Kokos-Curry-Muscheln mit Ingwer & Limette

Kokos-Curry-Muscheln mit Ingwer & Limette

Zutaten für 2 Personen

  • 300 g Miesmuscheln
  • 1 Stange Zitronengras
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 Scheibe Ingwer ohne Schale
  • 2 EL weiße Zwiebeln, fein gehackt
  • 1 Pkg. gelbe Thai-Currypaste
  • 1 Schuss Weißwein
  • 400 ml Kokosmilch
  • Saft einer Limette
  • Koriander oder Petersilie
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. Die Miesmuscheln in kaltem Wasser waschen, putzen und wenn nötig die Bärte entfernen. Geöffnete und beschädigte Muscheln aussortieren und wegwerfen. Die Muscheln abtropfen lassen.
  2. Die äußerste Schicht vom Zitronengras entfernen und die restliche Stange in dünne Scheiben schneiden. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Zitronengras, Ingwer und fein gehackte Zwiebeln darin dünsten, ohne dass sie Farbe annehmen. Currypaste hinzufügen, etwas mitrösten, mit Weißwein und Kokosmilch ablöschen und für ca. 10 Min. köcheln lassen.
  3. Nun die Muscheln zugeben und zugedeckt 6 bis 8 Min. bei mittlerer Hitze garen, bis sich die Muscheln öffnen. Geschlossene Muscheln aussortieren und wegwerfen
  4. Muscheln mit dem Sud in tiefen Tellern anrichten. Mit Limettensaft würzen und mit Koriander- oder Petersilienblättern garnieren.