Jetzt für den Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern.
Artikel wird in den Warenkorb gelegt...

Rezeptdetails

Sie befinden sich hier:

vorheriges Rezept nächstes Rezept

Kimichi a la friends

Kimichi a la friends

Zutaten für 1 Glas mit 700 ml Fassungsvermögen

  • 600 g Chinakohl
  • 4 EL Salz
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 2 TL Zucker
  • 1 TL Sardellenpaste
  • 3 EL Chiliflocken nach Belieben
  • 1 EL Sesamsamen geröstet
  • 100 g weißer Rettich, in dünne Stifte geschnitten
  • 50 g Karotten, in dünne Stifte geschnitten
  • 3 Frühlingszwiebeln, in dünne Stifte geschnitten
Schwierigkeitsgrad
Hobbykoch

Zubereitung

  1. Chinakohl halbieren, kleine Blätter im Inneren ganz lassen, restliche Blätter in ca. 4 bis 5 cm große Stücke schneiden und in eine große Schüssel geben. Salz darüberstreuen und gut mit den Händen in die Blätter einmassieren. Blätter mit kaltem Wasser bedecken, mit einem Teller abdecken. Für 2 Stunden marinieren lassen. Dann den Chinakohl mit kaltem Wasser über einem Sieb abspülen und gut abtropfen lassen.
  2. Knoblauch und Ingwer schälen und zusammen mit dem Zucker zu einer feinen Paste pürieren oder mörsern. Mit der Sardellenpaste, den Chiliflocken und den Sesamsamen vermengen.
  3. Fein geschnittenes Gemüse und abgetropften Chinakohl vermischen. Die Paste hinzufügen und gut ins Gemüse einmassieren.
  4. Kimchi in ein Glas füllen, dabei immer wieder gut andrücken, bis sich etwas von der Flüssigkeit oben im Glas absetzt, dann gut verschließen.
  5. Zum Fermentieren für 2 bis 5 Tage an einem dunklen, kühlen Ort stehen lassen. Dabei Kimchi immer wieder nach unten drücken und etwas Luft entweichen lassen. Danach ist das Kimchi im Kühlschrank für ca. 3 Monate haltbar.